toTop
OSF

t_b_a_ PRELUDE

Tickets

gibt's hier!

t_b_a_ PRELUDE

Am 26. Juni 2015 wird die time_based_academy in Form einer prelude vorgestellt. Die time_based_academy soll zu einer temporären Plattform für Künstler, Studenten und Wissenschaftler aus Nordrhein-Westfalen, in der Kunsthalle Düsseldorf und im Salon des Amateurs entwickelt werden. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Open Source Festivals und als Erweiterung der seit 2009 bestehenden Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) bietet die time_based_academy den Teilnehmern die Möglichkeit ihre Projekte und künstlerischen Positionen erstmals im Rahmen der Kunsthalle Düsseldorf und im Salon des Amateurs zu präsentieren ­ Orte, an denen sich Musik und bildende Kunst vorsätzlich begegnen. Durch die flexiblen und verschiedenen Formate entsteht eine ergebnisoffene Laborsituation, in der die Akteure frei von festen Rollenzuweisungen Musik-, Kunst- und Raumexperimente durchführen, voneinander lernen und die Ergebnisse dieser Prozesse in mannigfaltigen Formen öffentlich machen.

Das vollständige Programm der time_based_academy prelude wird in Kürze HIER bekannt gegeben.

Initiatoren:
Open Source Festival, Kunsthalle Düsseldorf, Kunsthochschule für Medien Köln

Projektpartner:
Kunstakademie Düsseldorf, Julia Stoschek Foundation e.V., Tanzhaus NRW, Diakonie In Düsseldorf, salon des amateurs, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, SITE_Magazin, Institut für Populäre Musik – Folkwang, Universität der Künste, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen

SAVE THE DATE
time_based_academy
prelude

Freitag
26. Juni 2015, 15 Uhr ­ open end
Kunsthalle Düsseldorf/Salon des Amateurs
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf